Mutter die (Inzest) ZuchtF*tze

Veröffentlicht am 2. April 2021
3.6
(9)

Es war in einer Donnerstag Nacht auf Freitag Morgen ungefähr halb 3 war es glaube ich als ich wach wurde.
Als die Tür auf gegangen ist und mein Vater mit einer geilen SpeckF*tze… Also einer Molligen vielleicht 3 – 4 Jahre älteren Frau als ich es bin in mein Zimmer fiehlen…
Total besoffen und Nackt sie waren schon am F*cken an der Tür und packten es nur sich neben mein Bett fallen zu lassen vor lauter Geilheit meinten Sie bestimmt das wäre das GästeZimmer.
Ich sah ihm fast 10 Minuten zu wie er in die SpeckF*tze rein Hämmerte mit seinem Kolben.
Auf einmal hörte ich meine Mutter so stöhnen fast schon schreien aus dem Schlaf zimmer meinter Eltern….
Die SpeckF*tze keuchte …..
Ganz bestimmt ist meiner jetzt gerade auf dein Weib gestiegen.
Er sagte ja zu dir er bummst Sie wie ein Vieh!
Meiner steht darauf wenn er ein F*tze so Extrem f*ckt wie einer anderer bei einer Vergewaltigung nicht einmal…..und wenn man schreit dann f*ckt er immer fester….. ich sehe dabei immer zu und halte es kaum aus vor Geilheit …… Wenn dann ein Lutcher auf mir rumjukelt und sieht wie meiner seine Alte wegmachtwie ein stück Vieh dann kommt es mir.
Das wollte/musste ich auch sehen und sprang aus dem Bett und rannte vor die Tür vom Schlafzimmer meiner
Eltern und sah zu wie meine Mutter ihn ihrem Ehebett gef*ckt wird und zwar von den KneipenKollegen von meinem Vater.
Sie waren zu 3 einer nach dem anderen spritzte sein Sperma in die behaarte F*tze meiner Mutter.
Als ich gesehen habe wie die SpermaSoße und der F*tzesaft Mix von dem F*ckL*ch wo Sie mich als Baby raus gedrückt hat am überlaufen ist konnte ich nicht mehr nur zuhsehen ich wollte auch wie die Notgeilen zum teil besoffenen Böcke Sie heftig B*msen.
Die haben Sie schon bis zur Gebärmutter vollgespritzt und bei jedem Stoß vom der BockSau der auf meiner Mutter liegt und Sie Bumst und Bumst quilt seitlich mit schmatzenden Geräuschen die Soße aus ihr raus und verteilt sich in ihrem Scharmhaar und läuft ihr am Arschl*ch von herrunter und sammelt sich auf dem Laken.
In dem Moment als der Bock stöhnte:
Anke, ich komme…..Ah….Ohhh….Geil….wie gudd…. das drücke ich dir Gudd fest rein….. Anke du DreckSau du brauchst das so sagte de Guido…..
Sie wimmerte mit gestöhne….
Ja ich bin ja eine ZuchtF*tze und deshalb muss ich mein Dreckl*ch jedem hinhalten der mir die Beine auseinander drückt.
Jaaa….also….jaaa ….ich brauche das!
Ich bin so extrem Geil davon geworden da bin ich einfach in das Zimmer hinein gegangen und als der F*ckBock von ihr runter gestiegen ist bin ICH zu ihr und auf die Inzest Eheh*ren ZuchtF*tze gestiegen …..
Sie hate noch nicht mal Zeit gehabt die Beine zu zumachen wenn Sie gewollt hätte …..
Als ich anfgefangen halbe Sie zu stoßen sagte zu ihr:
So du ZuchtF*tze jetzt wirst du auch noch zur InzestF*tze gef*ckt und drückte ihr meinen F*ckBolzen feste rein ….. und stöhnte:
Da passte ich mal komplett durch dieses DrecksL*ch… als Baby.
Heute f*cke ich dir da rein in deine geile SpermaF*tze Mutter.
Da registrierte Sie erst beziehungsweise hat erst gemerkt das ich Sie f*ckte.
Wir küssten uns intensiv mit Zunge und ich keuchte dabei ….
Genau so bist du bestimmt auch gef*ckt worden als du Schwangerwurdest mit Mir du Geile D*ecksau, Oder?
Sie erwiderte….nein …… ich wurde damals in der Disco auf dem Klo von einem Typ gef*ckt und ein anderer Typ hat einfach die Kabine aufgemacht, die nur zu gezogen war und fragte mein Stecher:
Kann ich nach dir auch die F*tze f*cken?
Jaaa klar die ist so voll ich habe ihr auch einfach an der Theke zwischen die Beine gefasst und den Slip ausgezogen und hier rein gebracht….
Er f*ckte mich noch Kurz weiter und dann Spritze er mir heftig meine Möse voll und ist sofort gegangen und der andere bumste mich weiter in seiner Soße und es hat uns extrem geill gemacht mich und ihn noch mehr.
Weisr du wer derTyp war?
Das war dein Vater!

Hat dir die Sexgeschichte gefallen? Bitte bewerte sie!

Aktuelle Bewertung: 3.6/5 (bei 9 Bewertungen)

Bisher gibt es leider noch keine Bewertungen.

Diese Sexgeschichte wurde von HILGAS in folgenden Kategorien veröffentlicht:

Erzähle auch anderen von der Sexgeschichte und empfehle sie auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp
You cannot copy content of this page

Lust auf echte Rollenspiele?