Kostenlose Fetisch Sex & Porno Geschichten auf Deutsch

Du hast Lust mal etwas Neues zu entdecken? Vielleicht suchst du aber auch Gleichgesinnte die deine Vorlieben mit dir teilen?

Unsere Fetisch Geschichten geben dir deinen extra Sex Kick und neue Anregungen für deine Sexualität.

Die Autoren, diese erotischen Geschichten, teilen ihre geilen Sexerlebnisse und tiefsten Fantasien mit dir. Du wirst erstaunt sein, wie viele bizarre Gelüste es gibt und worauf andere Leute so stehen. Egal ob du einen Fußfetisch hast und diesen ausleben möchtest, auf Schmerzen stehst oder Natursekt liebst.

Unsere Fetisch Geschichten befassen sich mit den verschiedensten Vorlieben und berichten dir von echten Sex Dates mit weiteren Fetischisten.

Spezielle Fetisch-Geschichten findest du übrigens auch in der BDSM Bibliothek!

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Porno-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig, also mindestens 18 Jahre alt!

Wir wünschen dir viel Spaß mit unseren kostenlosen Fetisch Sex-Geschichten!

Fetisch Sexgeschichten

Das Geschenk

Die Ereignisse der vergangenen Wochen hatten mir gezeigt, daß in ihr gewisse Sehnsüchte schlummerten, von denen ich bisher noch nichts geahnt hatte. Ich wußte nur noch nicht, auf welche Art und Weise wir diese Tendenzen ausleben könnten. Doch dann hatte ich eine Idee. Der Erfahrungsbericht eines lesbischen Pärchens, den ich vor einigen Tagen gelesen hatte, inspirierte mich. In ihm sc***derte eine 40-jährige Lesbe ihre Techniken. Sie schrieb, daß sie von ihrer Ute verlangt hätte, sich

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Verschlossen – Spiel mit deiner Keuschheit

Du hast also einen Keuschheitsfetisch und stehst drauf verschlossen zu werden? Nun heute kriegst du deine Chance deine Fantasie endlich auszuleben, die Chance verschlossen zu werden, dich endlich der Erfahrung hinzugeben. Stell dir vor wie aufgeregt die bist, sobald das Schloss zuklickt und du weißt, dass es von nun an unmöglich ist einen Harten zu kriegen und du dich vielleicht für viele Tage oder Wochen auf deinem nächsten Orgasmus warten musst. Ich sage vielleicht, denn

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Mutter und Tochter

Mir schwirrte schon immer ein Gedanke durch den Kopf und zwar einmal mit Mutter und Tochter zu f*cken wobei eine devot und die andere dominant ist. Es blieb Jahrzehnte nur ein Hirngespinst aber eines Tages nahm ich all meinen Mut zusammen und gab eine Anzeige auf in der ich so eine Zusammensetzung suche. Wie erwartet, es passierte nichts, niemand meldete sich. Eines Tages, es waren seit der Veröffentlichung meiner Anzeige bestimmt zwei Monate vergangen, bekam

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Verkauft für ein Jahr (Teil 02)

Sophie brauchte ein paar Sekunden, bis sie wieder im hier und jetzt angekommen war. Der Orgasmus, der soeben ihren Körper durchdrungen hatte, klang langsam ab. Sie spürte, wie ihr Geist wieder in ihren schweißnassen Körper zurückkehrte. Plötzlich riss sie eine Realisierung aus ihren Träumen. Geschockt sah sie sich die letzte Zeile des Regelwerks erneut an: „§10: Die Lust der Dienerin gehört dem Meister. Der Dienerin ist es ausnahmslos verboten, sich selbst Lust oder Befriedigung zu

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Kopfkino

Eine meiner erotischen Freundinnen fragte mich immer wieder nach meiner geilsten Phantasie, egal ob sie sie umsetzen könnte oder nicht. Sie würde schon ihr Bestes geben. Nun gut, sollte sie es eben wissen. Anfangs war sie gar nicht so überrascht, aber die Augen würden langsam immer größer: Meine Liebste, begann ich also, es gehören mindestens zwei Frauen deines Kalibers dazu, und ich möchte, das ihr eure heißesten Desssous für mich tragt. Was mich aber zusätzlich

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 42)

Wir wurden diesmal an den Andreaskreuzen gemolken, Mia holte die Melkmaschinen und mit Hilfe eines Hackens wurde die Melkbecher in Brusthöhe angebracht, nachdem unsere Klammern entfernt wurden setzten die beiden Gören die Melkbecher an unsere Nippel uns starteten die Melkmaschine, mit einem starken Vacuum saugten sich die beiden Melkbecher an unsere Nippel, wir teilten uns eine Maschine und so hatte jede eine Vorstellung was gerade an den Nippeln der Anderen passierte, für mich war es

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 41)

Lange dauerte unsere Ruhephase nicht, schon nach etwa 1 Stunde kamen die beiden “Erzieherinnen” zurück, sofort sprangen wir in unsere Grundstellung und warteten auf weitere Anweisungen. Beide stellten sich vor die Käfige und sagten kein Wort, nach ewigen Minuten befahl uns Mia die Dildos, welche sich bereits in unseren Mösen befanden und an der Rückseite der Käfige befestigt waren zu reiten, ohne auch nur im geringsten zu Zögern begannen Sonja und ich fast synchron unsere

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 40)

Es dauerte nicht lange bis es an der Tür klingelte, ein etwa 35-jähriger, gutgekleideter Mann betrat den Laden, er begrüßte Mia und ging dann direkt zu Sonja, sofort griff er ihr an die Brüste und drehte mit den Fingern an ihren Nippeln, ein leises Stöhnen drang durch den Knebel, “noch etwas empfindlich die Nippel”, stellte er nach Sonjas Stöhnen fest. Mia empfand das als Kritik, natürlich sind die Nippel noch empfindlich, wir hatten wohl auch

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 39)

Sie lernt unsere Hucow, wenn wir diese Unterwürfigkeit jetzt halten können sind wir schon einen großen Schritt weiter bei ihrer Erziehung, kommentierte Petra das schnelle Reagieren von Sonja. Mia meinte darauf es wird noch viel Arbeit kosten, da so ein altes Tier schwerer zu erziehen ist wie zum Beispiel unser neues Spielzeug und blickte dabei in meine Richtung. Um ihren Blick auszuweichen senkte ich meinen Kopf, was auch wieder falsch war. Hoch das Köpfchen und

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 38)

Gut 2 Stunden war unsere Pause, dann kam Petra zurück, diesmal hatte sie Mia im Schlepptau, brav ging ich in die Grundstellung und konnte Sonja beobachten wie sie gleiches versuchte, jedoch Probleme hatte den Dildo in ihre M*schi zu versenken. Sah aus meiner Perspektive etwas witzig aus wie der Schlauch mit dem Pumpball vor ihr baumelte und sie in ihrem Kuh Gummianzug krampfhaft versuchte an den Dildo anzudocken, Mia und Petra gingen auch sofort zu

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 37)

Geweckt wurde ich durch die dumpfen Laute von Schreien die durch einen Knebel drangen, nachdem ich die Augen geöffnet hatte sah ich mein Gegenüber im Käfig knien, krampfhaft versuchend durch den großen Ballgag zu schreien. Etwas schlaftrunken sagte ich nur, “Laß es sein, dich würde selbst niemand hören, wenn du keinen Knebel hättest, wir sind in einem Kellergewölbe eines alleinstehenden Hauses und die Wände sind gedämmt”, Sonja blickte in meine Richtung und versuchte mir etwas

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 36)

Mit Schmerzen an meinem Venushügel und meinen Brüsten wachte ich nach der Betäubung wieder auf, auch an der Hüfte brannte es höllisch, immer noch auf diese Lederliege geschnallt jedoch komplett mit Folie umwickelt. Und ohne Knebel. Ich befand mich auch nicht mehr im Laden, sondern wieder in dem Raum in welchen unsere Käfige standen, nachdem ich den Kopf etwas zur Seite gedreht hatte erkannte ich das der Käfig von Manu wiederbesetzt war, zu meiner Überraschung

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 35)

Ich war froh wieder in meinem Käfig zu sein, mein Hintern brannte, meine Nippel schmerzten höllisch und auch mein kleines Pol*ch hatte nicht seinen besten Tag. Manu und Lisa waren immer noch nicht da, ich machte mir wirklich Sorgen um die Zwei, nackt und erschöpft viel ich ziemlich schnell in einen tiefen Schlaf. Meine Träume kreisten um die verdammte Melkmaschine und die beiden Mädchen, welche mich auf diesem Laufband quälten. Doch meine Ruhephase sollte nur

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 34)

Petra befreite mich aus dem Pranger und ich durfte diesen wieder zurück in den Keller ziehen, mehrmals blieb er im Gras stecken, was mir jedes Mal einen kräftigen schlag mit der flachen Hand auf meinen Hintern bescherte, endlich im Keller angekommen stellte ich den Pranger zurück an seinen Platz und begab mich neben Petra in meine Grundstellung. Erneut streichelte mir meine “Erzieherin” über den Kopf und lobte mich für den tollen Einsatz beim Vormittagsunterricht, ich

Sexgeschichte weiterlesen ⇾

Urlaub mir Hindernissen (Teil 33)

Ich wusste nicht wie lange ich geschlafen hatte, als ich aufwachte waren die beiden anderen Käfige bereits leer, ich war allein völlig nackt in meinem Käfig. Es war eigentlich das erste Mal seit meiner Entführung das ich alleine war, ein komisches Gefühl hier im Käfig zu sein ohne das Lisa und Manu mir gegenüber waren. Es dauerte unendlich lange bis ich endlich ein Geräusch an der Tür vernahm, sofort sprang ich in die Hündchen Stellung

Sexgeschichte weiterlesen ⇾
You cannot copy content of this page